Als Fremde im Land

Anna Driediger

Mehr Infos

125606

6,00 €

 

Familie Dietrichs lebt in der Sowjetunion, in einem Land, wo zu jener Zeit der Glaube an den wahren Gott verpönt war.

Wer es aber trotzdem wagt und in der Überzeugung lebt, dass der ewige Gott nicht tot ist, muss eben die Konsequenzen tragen.

Doch nicht nur der Glaube an Gott lässt Familie Dietrichs sich als Fremde im Lande fühlen.

Es ist auch ihre deutsche Nationalität, die dem kommunistischen System ein Dorn im Auge ist.


346 Seiten, Paperback

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Schreiben Sie eine Rezension

Als Fremde im Land

Als Fremde im Land

Anna Driediger

Schreiben Sie eine Rezension