Der Wille des Menschen

Frei und doch gebunden

Mehr Infos

875407

2,90 €

Artikelbeschreibung

Die Gemeinden haben ein großes Anliegen für Evangelisation, und sie hoffen auf eine Erweckung. Nie zuvor gab es mehr Missionare, nie zuvor mehr evangelistische Einsätze als in der gegenwärtigen Zeit.

Viele Gemeinden und Missionswerke berichten voller Begeisterung über Erfolge und positive Bilanzen über Gemeindewachstum durch ihre Arbeit in der Evangelisation. Aber die Ergebnisse der modernen Evangelisation sind oft traurige Zeugnisse des Christentums. Viele bekennen zu glauben und leben dann weiter wie bisher. Das sind oft die Resultate solcher „Entscheidungen für Jesus“ die durch die Aufrufe „nach vorn“ hervorgerufen werden.

  • Wie vermeiden wir Scheinbekehrungen?
  • Was ist das Problem heutiger Evangelisations-Methoden?
  • Wie müssen wir die Menschen zu Buße und Glaube anhalten?

 

In dieser Broschüre gibt Walter Chantry anhand von Matthäus 12,33-37 Antworten auf diese Fragen und erklärt die biblische Sicht über den Willen des Menschen. Er bemerkt ganz zu Beginn: „Ein richtiges Verständnis für das Evangelium und die Anwendung von Evangelisations-Methoden, die Gott ehren, hängen von der Erfassung dieses Problems vom freien und gebundenen Willen des Menschen ab.“

Wenn das Evangelium verkündigt wird, und wenn der Herr sich zu Seinem Wort bekennt, ist es Seine göttliche Kraft, die Sünder zum Leben erweckt. Darum gebührt aller Ruhm Ihm, unserem Gott!

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Schreiben Sie eine Rezension

Der Wille des Menschen

Der Wille des Menschen

Frei und doch gebunden

Schreiben Sie eine Rezension