Die neue Induktive Studienbibel

2182 Seiten, Kunstleder, braun, ca.16,5x24,5x5cm. Neuauflage Februar 2019

Mehr Infos

640100

59,00 €

Die Neue Induktive Studienbibel soll einen neuen Zugang zum Wort Gottes erschließen. Sie ist darauf ausgelegt, dem Leser die selbständige (="induktive") Beschäftigung mit biblischen Texten zu ermöglichen und durch eigenes Studium zu entdecken, was Gottes Wort sagt, was es bedeutet und wie es im Alltag praktisch angewendet werden kann. Diese Studienbibel ist einzig in ihrer Art, da sie sich völlig und konsequent der induktiven Studienmethode bedient. Sie liefert uns die Werkzeuge, mit denen wir in der Lage sind, selbst zu beobachten, was der Text sagt, und dann auszulegen, was er bedeutet, um ihn schließlich auf unser Leben anzuwenden. Inhalt der Bibel: • Vorstellung der induktiven Methode (Beobachtung, Auslegung und Anwendung) anhand konkreter Beispiele • breiter Schreibrand (ca.3,5 cm) • Schlachter 2000 Übersetzung • praktische Anleitungen zum selbständigen Studium aller 66 Bücher • 24 Seiten mit farbigen Illustrationen, Landkarten und Zeittafeln • umfassende Darstellung der Geschichte Israels • Hilfsmittel für das Bibelstudium Die 4. Auflage der Neuen Induktiven Studienbibel! Im Vergleich zu den bisherigen Auflagen haben sich die folgenden Daten geändert: • Neuer Umschlag: Kunstleder (PU), braun, ohne Goldschnitt • Neue Seitenzahl: 2182 (bisher 2188; weggelassen wurden einige Leerseiten) • Neuer Preis: 59,00 Euro • Stülpdeckelbox: geändertes Design "Induktives Bibelstudium ist der beste Weg, biblische Wahrheit zu entdecken. Selbst entdeckte Erkenntnis wird in unserem tiefsten Innern bewahrt und bleibt am längsten im Gedächtnis. Es gibt kein kostbareres Juwel als das von uns selbst ausgegrabene." (Howard G. Hendricks, Dallas Theological Seminary)

9783948064006

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Schreiben Sie eine Rezension

Die neue Induktive Studienbibel

Die neue Induktive Studienbibel

2182 Seiten, Kunstleder, braun, ca.16,5x24,5x5cm. Neuauflage Februar 2019

Schreiben Sie eine Rezension